Moxie — Zeit zurückzuschlagen

Foto vom Buchcover von "Moxie Zeit zurückzuschlagen." Pinker Hintergrund, davor ist eine Faust die einen Stift hält und Sterne am Handgelenk aufgemalt hat.
Foto vom Buchcover „Moxie Zeit zurückzuschlagen.“
Pinker Hintergrund, davor ist eine Faust die einen Stift hält und Sterne am Handgelenk aufgemalt hat.

Autorin: Jennifer Mathieu

Illustrationen: Von Zines

Übersetzung: Alice Jakubeit (aus dem amerikanischen Englisch)

Erscheinungsjahr: 2018

ISBN: 978-3-03880-016-3

Gelesen auf: Deutsch

Unsere Meinung: Das Buch fanden wir empfehlenswert. Die Geschichte hat uns Mut gegeben, weil sie vermittelt, dass wir nicht alleine sind. Außerdem fanden wir es sehr schön, dass die Geschichten von mehreren Mädchen und ihren verschiedenen Problemen und Perspektiven erzählt wurde. Wir fanden, dass die Geschichte gut geschrieben war, wir hatten viel Spaß beim lesen. Die geschichte war so geschrieben dass sie für viele verschiedene Altersgruppen geeignet ist. Wir sind gut und schnell durchgekommen. Trotzdem ist uns aufgefallen, dass in dem Buch sehr wenige BIPoC repräsentiert wurden. Wir fanden dass etwas schade, weil weißer feminismus oft die verschiedenen Formen der Unterdrückung ignoriert. 

Handlung: In einer sexistischen Schule beginnt ein Mädchen, Zines zu verteilen und fängt somit eine Bewegung an. Mit dieser sie ihre Mitschüler*innen dazu motiviert in dieser sexistischen Welt eine Stimme zu finden und dafür zu Kämpfen.

Cover: Das Cover fanden wir in der Originalsprache besser, mit dem deutschen Cover hätten viele von uns das Buch nicht unbedingt interessant gefunden.

Bemerkung: Den Film fanden wir auch gut. Es hatte mehr Repräsentation, aber trotzdem ,,führt“ das Weiße Mädchen die Bewegung an.

Unser Ranking: Super 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: